BBSW Koblenz besucht EP Straßburg

Am 22. November haben Frau Katharina Ziegler und ich mit der Klasse BOS II 16 und dem Deutsch-Lk der Klassen GY 14a und GY 14d das Europäische Parlament in Straßburg besucht. Der SPD-Abgeordnete Norbert Neuser ist unserer Schule sehr verbunden, seit sein Sohn vor einigen Jahren an unserem Wirtschaftsgymnasium das Abitur bestanden hat.

Wir mussten zwar bereits pünktlich um 6 Uhr morgens losfahren. Aber der Tag hat sich insofern gelohnt, weil wir ein intensives Gespräch mit Herrn Neuser über Außen- und Entwicklungshilfepolitik der EU hatten (er vertritt die SPD-Fraktion in beiden Ausschüssen), z.B. über das Für und Wider einer Fortsetzung der Türkei-Beitrittsverhandlungen. Im Parlamentssaal erlebten wir dann noch eine Debatte über die EU-weite Offenlegung von Bankdaten, um Steuerhinterziehung zu verhindern.

Anschließend an den Parlamentsbesuch bot sich den Schüler(inne)n eine gute Gelegenheit, in Französisch unter Hilfestellung von Frau Ziegler Essen zu bestellen. Leider war die Speisekarte auch auf Deutsch, wenn auch nicht dem besten …


Und ich dachte immer, dass das Rauchen in Gaststätten EU-weit verboten wäre.

Danach blieb noch Zeit Französischkenntnisse beim Shopping zu erproben.
Bisher kamen von den Schüler(inne)n durchgehend positive Rückmeldungen. Leider kann Schule aber nicht immer so interessant und am Puls der Zeit sein …

Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen erholsame Weihnachtstage!
Dr. Bernhard Burchert