Berufsoberschule I (BOS I ) Fachrichtung Wirtschaft

Aufnahmevoraussetzungen

  Qualifizierter Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) oder gleichwertiger Abschluss und zusätzlich
  • erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung im
    Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung oder eine Ausbildung im Beamtenverhältnis
    und soweit während der Berufsausbildung die Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand
    Abschluss der Berufsschule

oder

  • mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit.

Dauer

Der Bildungsgang BOS I dauert 1 Schuljahr in Vollzeitform.


Unterrichtsfächer

Deutsch/Kommunikation (K), Englisch (K), Mathematik (K), Religion oder Ethik (G),
Sozialkunde (G), Sport (G), Betriebswirtschaftslehre/Informationsverarbeitung (K),
Rechnungswesen (K) und Naturwissenschaft (Biologie) (G)

(G) = Grundfach (K) = Kernfach

Abschluss

Die BOS I schließt mit einer Prüfung zur Erlangung der Fachhochschulreife ab.
Die Abschlussprüfung gliedert sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung.
Die schriftliche Prüfung besteht aus je einer Aufsichtsarbeit in Deutsch/Kommunikation,
Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre/Informationsverarbeitung.


Antragsverfahren

Die Aufnahme erfolgt nach einem Antrags- und Vergabeverfahren. Anmeldeschluß ist der 1. März eines jeden Jahres. Anmeldeunterlagen sind jeweils ab Januar im Sekretariat erhältlich.

 

Anmeldung

Dem Aufnahmeantrag sind

1. das Zeugnis über den qualifizierten Sekundarabschluss I
2. das Abschlusszeugnis der Berufsschule und
3. das Zeugnis der Kammerprüfung bzw. ein Nachweis über die Berufstätigkeit

jeweils in beglaubigter Form beizulegen.

 

Unterlagen zum Download