VWL Leistungskurs gewinnt deutschlandweiten Wettbewerb

Am 7. Dezember 2015 war es endlich soweit: Nach erfolgreicher Bewerbung wurde der VWL- Leistungskurs der BBS Wirtschaft Koblenz, als eine von 8 Klassen bundesweit, in die Zentrale der Deutschen Bundesbank nach Frankfurt am Main eingeladen. Im Rahmen des Schülertages unter dem Motto “Weidmann trifft Schülerinnen und Schüler“ hatte die Klasse die Möglichkeit, ihre Fragen zur Geldpolitik direkt an den Bundesbankpräsidenten zu stellen. In einer zweistündigen Diskussionsrunde bezog Jens Weidmann Stellung zu den Schülerfragen rund um die aktuelle Situation der Geldpolitik, zu den strukturellen Problemen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion sowie zur Zukunft des Euro. Für die Schülerinnen und Schüler war der Besuch eine gewinnbringende Erfahrung, die sie noch lange in Erinnerung behalten werden.

Foto: Frank Rumpenhorst/Deutsche Bundesbank